RFP-5 Messsensoren

Für die Messung der Geometrie von Reifen, Rädern und Felgen standen bisher 3 berührungslos messende Technologien zur Verfügung: die kapazitive Messtechnik, Punktlaser und das  Lichtschnittverfahren. Für alle diese Technologien bot die Seichter GmbH entsprechende Sensoren an. Inzwischen hat sich das Lichtschnittverfahren durchgesetzt und die kapazitiven Sensoren RFP-5 DMU sowie die Punktlasersensoren RFP-5 LMU werden ab Mitte 2021 abgekündigt und nicht mehr für neue Systeme geliefert! Stattdessen bieten wir die Sensorik RFP-5 SMU.

Lichtschnitt-Sensoren RFP-5 SMU

SMU = Sheet-Of-Light Measuring Unit - hier kommt die Bezeichnungen aus dem Englischen. Das Lichtschnittverfahren basiert auf dem Triangulationsverfahren. Jedoch wertet hier eine High-Speed Kamera eine Laserlinie aus und nicht nur einen Punkt. Damit ist eine flächige Analyse der Oberfläche möglich. Ein Bildauswertungsverfahren RFP-5 TireChecker sucht nach Beulen oder Einschnürungen am Reifen oder berechnet Seiten- und Höhenschlag sowie andere Messparameter.

FaLang translation system by Faboba